1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Kuriose Ermittlungen: Polizei hat Unfallwagen, aber keinen Unfallort

Kuriose Ermittlungen: Polizei hat Unfallwagen, aber keinen Unfallort

Die Polizei hat ein kaputtes Auto, aber keine Ahnung, wo es die Beschädigungen passiert sein könnten. Daher ist sie nun auf der Suche nach einem Unfallort. Am frühen Freitagmorgen fand sie in der Kokereistraße in Klarenthal einen blauen Peugeot 1007, der auf der rechten Fahrzeugfront stark beschädigt ist.

Auf dem Fahrersitz saß ein schlafender 24-jähriger , welcher von den Beamten geweckt wurde. Der junge Mann war betrunken und konnte nicht sagen, wo er in einen Unfall verwickelt gewesen sein könnte, von dem die erheblichen frischen Beschädigungen herrühren.

Die Polizei hat bisher folgende Erkenntnisse und Vermutungen: Ein möglicher Unfallort könnte, so die Polizei , zwischen Wadgassen und Klarenthal sein. Die Polizei kann aber nicht sagen, ob der Mann mit seinem Wagen auf der Autobahn oder auf einer anderen Straße mit etwas oder jemanden zusammengestoßen ist.

Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. (06 81) 9 71 50.