Gottesdienst : Ein etwas anderer Gottesdienst in Klarenthal

„Weniger ist mehr?/!“ – mit dieser Frage/Aussage beschäftigt sich der alternative Gottesdienst am Sonntag, 25. Februar, um 11 Uhr in der evangelischen Kirche in Klarenthal, Hauptstraße 67. Beim alternativen Gottesdienst gibt es einen kreativen Teil, den die Besucher selbst mitgestalten können. Musikalisch wird der Gottesdienst von einem Singkreis und einer Band begleitet.

Der Gottesdienst wird außerdem in Gebärdensprache übersetzt, und es sind zusätzlich Schriftdolmetscher im Einsatz. Die Programme gibt es in Großdruck und Blindenschrift. Die Kirche ist barrierefrei erreichbar. Auch Kinder sind herzlich willkommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung