1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Die Freiwillige Feuerwehr Klarenthal hilft einem Reh in einer Notlage

Tier in Notlage : Feuerwehr beruhigt erschöpftes Reh

Ende gut, alles gut: Einsatzkräfte der Klarenthaler Feuerwehr haben einem Reh geholfen, das sich in einem Gartenzaun verfangen hatte.

Die Feuerwehr Klarenthal rückte am Donnerstag um 19.40 Uhr in die Karlstraße aus. Dort steckte ein Reh bis zum Oberkörper in einem Gartentor aus Metallstäben fest. Die Einsatzkräfte bereiteten die Befreiung vor. Doch das Reh befreite sich selbst, blieb dann aber erschöpft liegen. Wehrleute beruhigten es. Nach kurzer Zeit erholte sich das Reh – und verschwand in den nahen Wald.