Brand in einem Mehrfamilienhaus in Saarbrücken-Klarenthal

Der Brand eines Trockners im Keller eines Mehrfamilienhaus in Saarbrücken-Klarenthal hat am Dienstagabend (20.12.2016) Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen.

In einem Mehrfamilienhaus in Saarbrücken-Klarenthal hat es am Dienstagabend (20.12.2016) gebrannt. Das meldet die Polizei in Saarbrücken.

Nachdem gegen 20.19 Uhr ein Notruf bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach eingegangen war, konnte die Feuerwehr den Brandherd schnell lokalisieren: Offenbar war es durch den Brand eines Trockners im Keller des Anwesens zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die anwesenden zehn Bewohner mussten das Haus verlassen.

Nach Abschluss der Arbeiten der Feuerwehr konnten die Personen wieder in ihre Wohnung zurückkehren. Verletzt wurde niemand.