| 23:49 Uhr

Wie gehen wir mit Ungeduld um?
Alternativer Gottesdienst in Klarenthal

Klarenthal. Manchmal sind wir so ungeduldig und können nicht abwarten, bis etwas passiert. Durch unsere Ungeduld machen wir es allerdings unseren Mitmenschen ganz schön schwer. Wie gehen wir damit um? Mit dieser Frage beschäftigt sich der nächste Alternative Gottesdienst am Erntedanksonntag, 30. September, um elf Uhr in der evangelischen Kirche in Klarenthal, Hauptstr. red

67. „Wir sammeln bis zu diesem Erntedankgottesdienst in unserer Kirche haltbare Lebensmittel für die Saarbrücker Tafel. Konserven, Marmelade, verschlossener Kaffee, Tee, Schokolade, Öl, Nudeln, Reis und vieles andere wird gebraucht und kann im Gemeindebüro oder vor dem Gottesdienst abgegeben werden“, heißt es in der Ankündigung.


Der Alternative Gottesdienst ist für Menschen, die Kirche „anders“ erleben wollen. Es gibt einen kreativen Teil, den die Besucher mitgestalten können. Die Programme gibt es in Großdruck und Blindenschrift und die Kirche ist barrierefrei erreichbar.