| 20:35 Uhr

Verschenkbörse
Kirche der Jugend organisiert wieder eine Verschenkbörse

Saarbrücken. Am Samstag, 15. Dezember, veranstaltet die Initiative Transition Saarbrücken von 11 Uhr bis 15 Uhr wieder eine Verschenkbörse in der Kirche der Jugend eli.ja (Bistum-Jugend), in der Hellwigstraße 15 in Saarbrücken. red

Wohin mit den Dingen, die man zu viel hat oder nicht mehr braucht, die aber zu schade zum Wegwerfen sind? Transition Saarbrücken will helfen, dieses Problem zu lösen. Ob Kleidung, Schuhe, Bücher, Kinderspielzeug, Haushaltsartikel oder Elektrogeräte, alles was noch in gutem Zustand ist, kann man bis 14 Uhr dort hinbringen und auf die entsprechend beschrifteten Tische legen. Sehr große und schwere Gegenstände sollten allerdings nicht mitgebracht werden, da diese allgemein schwierig zu transportieren sind. Außerdem kann jeder Interessierte auch einfach so vorbeikommen, ohne etwas mitzubringen, sich umschauen, ob er etwas findet und dies dann kostenlos mitnehmen. Übrig gebliebene Artikel werden am Ende von Transition Saarbrücken an karitative Einrichtungen weitergegeben.


Bei der Börse geht es der Initiative vor allem um Ressourcenschonung. Dies geschieht dadurch, dass Gebrauchsgüter länger in aktiver Nutzung bleiben, anstatt einfach im Müll zu landen, und dass keine neue Ware gekauft wird, für deren Herstellung natürliche Ressourcen verbraucht werden. So weist die Umweltschutzorganisation Greenpeace darauf hin, dass rund 40 Prozent der neu gekauften Kleidung kaum oder gar nicht getragen wird.