| 20:28 Uhr

Seelische Gesundheit
Kino Achteinhalb zeigt Film über Demenz

Saarbrücken.

„Vergiss mein nicht“, einen Film zum Thema Demenz, zeigt das Kino Achteinhalb am Dienstag, 10. April, um 19 Uhr. Der Film mit dem Untertitel „Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor und meine Eltern die Liebe neu entdeckten“ ist Teil der Reihe „Seelische Gesundheit“. Als David die Pflege seiner demenzkranken Mutter übernimmt, ist er plötzlich Sohn, Betreuer und Dokumentarfilmer in einer Person – und es entsteht ein preisgekröntes, biografisches Filmprojekt. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt fünf Euro.