St. Martin: Kinder können sich auf viele Martinsumzüge freuen

St. Martin : Kinder können sich auf viele Martinsumzüge freuen

Im Folgenden ein Überblick über weitere Martinsumzüge im Regionalverband (wir berichteten).

Pfarrgemeinde St. Barbara Klarenthal

Die Pfarrgemeinde St. Barbara Klarenthal feiert das Fest des heiligen Martin mit Gottesdiensten, Martinsumzügen und einem Martinsfeuer. Am Donnerstag, 9. November, beginnt um 17 Uhr ein Wortgottesdienst in Klarenthal. Daran schließt sich der Umzug mit St. Martin, Martinsbrezeln, Glühwein und Kinderglühwein und einem tollen Martinsfeuer. Am Freitag, 10. November,  beginnt um 17 Uhr ein Wortgottesdienst. Dann folgt der Martinsumzug zum Gelände des  Kindergarten Ottenhausen, wo Glühwein und Kinderpunsch  warten.

St. Katharina Bübingen

In Bübingen findet der Martinszug am Freitag, 10. November, wie folgt statt: Nach einer kurzen ökumenischen Andacht um 17.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Katharina geht der Martinszug – angeführt von St. Martin auf dem Pferd und musikalisch begleitet vom Musikverein Güdingen – durch die Seitenstraßen von Bübingen zum Martinsfeuer auf dem Festplatz an der Holzäppelhalle in der Moselstraße.  Anschließend erhalten die Kinder der Kindergärten die Martinsbrezeln in den Räumen der Feuerwehr. Bons für Martinsbrezeln können im Vorfeld in Dirk`s Backstube in Bübingen und am Abend selbst vor Ort erworben werden. Die Freiwillige Feuerwehr sowie der Turnverein Bübingen bieten selbst zubereiteten Kinderpunsch und Glühwein,  Getränke und auch Rostwürste an. Der Erlös  kommt den beiden Kindergärten in Bübingen zu Gute.

Güdingen

Zum  Abschluss der Martinsfeiern führt  am Sonntag, 12. November ein Martinszug durch Güdingen. In Güdingen beginnt am Sonntag, 12. November, 17.30 Uhr, ein Gottesdienst in Heilig Kreuz. Der Umzug führt danach begleitet vom Musikverein zum Festplatz auf der Unner, wo das Martinsfeuer entzündet wird, Kinderpunsch, Glühwein,  Rostwürste und  Brezeln angeboten werden.

Ensheim

Am Donnerstag, 9. November, wird das Martinsfest in Ensheim gefeiert.  Es beginnt um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter  mit einem kurzen Gottesdienst. Weil es „ums Teilen und Licht bringen geht“ soll  in der Kirche eine große Brezel geteilt werden und  mit einer Kollekte ein Projekt in Ghana  (Kinderstation im Krankenhaus) unterstützt werden. Der anschließende Martinszug führt durch den Ort vor die Sporthalle, wo bei einem großen Feuer das Martinsspiel aufgeführt wird. Begleitet wird der Zug musikalisch vom Musikverein Arion  und von der  Freiwilligen Feuerwehr Ensheim. Im Anschluss werden bei der Feuerwehr die vorbestellten Brezel ausgegeben und Kinderpunsch und Glühwein verkauft. Der Gesamterlös kommt den Kindern im Krankenhaus von Akwatia/Ghana zu gute.

Brebach

Auch der Runde Tisch Brebach veranstaltet mit der Pfarrei dieses Jahr wieder einen Martinsumzug. Die Veranstaltung beginnt den Angaben zufolge am Samstag, 11. November, um 18 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche. Die Kollekte dieses Gottesdienstes ist für die Wärmestube bestimmt. Danach formiert sich der Zug und zieht durch die Kirchstraße und Brückwiesstraße  bis zum Braschenparkplatz von Halberg Guss. Dort wird das Martinsfeuer entzündet und es gibt Martinsbrezeln, Grillwürstchen und Getränke. Die Freiwillige Feuerwehr Brebach hält dann  die Feuerwache und der Musikverein Brebach sorgt für die musikalische  Begleitung des Martinszuges.