1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Keine weiteren Toten durch Corona im Regionalverband Saarbrücken

Pandemie in Zahlen : Ein weiterer Corona-Fall im Regionalverband

Im Regionalverband Saarbrücken hat es in den vergangenen 24 Stunden keinen weiteren Corona-Toten gegeben.

Eine neue Covid-19-Infektion hat es in den vergangenen 24 Stunden im Regionalverband gegeben. Damit ist die Gesamtzahl der bisher offiziell mit dem Virus infizierten Personen auf 1168 gestiegen. Davon genesen sind derweil 1025. Das meldet der Regionalverband in seiner neuesten Statistik zur Corona-Pandemie. Weitere Todesfälle gibt es nicht, so dass es bei 102 im Zusammenhang mit dem Virus Verstorbenen vorerst bleibt. Besonders betroffen ist Püttlingen mit 127 Infizierten – wegen der vielen Fälle in der Awo-Seniorenresidenz.