1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Keine Neuinfektionen mit Covid-19 in Saarbrücken

Corona-Pandemie im Regionalverband Saarbrücken : Keine neuen Corona-Kranken

Im Regionalverband Saarbrücken gibt es am 28. Mai keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Das Gesundheitsamt des Regionalverbands Saarbrücken meldet für den 28. Mai keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus in dem Gebiet, für das es zuständig ist. Es gibt auch keinen neuen Todesfall, der im Zusammenhang mit der Pandemie steht.

Damit bleibt es bei den insgesamt erfassten 1189 Infektionen im Regionalverband. Gestorben sind bisher 110 Menschen mit einem Durchschnittsalter von 81,2 Jahren. Zieht man die Zahl der offiziell wieder genesenen Frauen und Männer ab, bleiben 14 aktuelle Coronafälle. Neun davon sind in Saarbrücken, zwei in Heusweiler, zwei in Völklingen und ein Fall in Sulzbach, wie das Gesundheitsamt mitteilt.