1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Keine neuen Corona-Fälle im Regionalverband Saarbrücken

Aktuelle Statistik : Keine neuen Corona-Fälle im Regionalverband

Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen bleibt im Regionalverband bei 1183 (Stand 22. Mai, 17 Uhr). Von den 1183 Covid-19-Erkrankungen entfallen 659 auf die Landeshauptstadt und 524 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland.

Dies teilte der Regionalverband mit.

Zwei weitere Personen beendeten zwischenzeitlich die häusliche Quarantäne. Dadurch gelten 1055 Personen im Regionalverband als geheilt. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass am Freitag noch insgesamt 20 Menschen im Regionalverband an Covid-19 erkrankt waren. Neben Friedrichsthal, Kleinblittersdorf, Großrosseln und Heusweiler gibt es mit Quierschied und Sulzbach nun zwei weitere Kommunen ohne aktuelle Erkrankungsfälle.

Am Freitag wurde dem Gesundheitsamt des Regionalverbands kein weiterer Todesfall gemeldet. Damit bleibt die Zahl der Todesfälle im Regionalverband bei insgesamt 108. Das Durchschnittsalter der 108 Todesfälle – 57 Männer und 51 Frauen – liegt bei 81,1 Jahren.

www.regionalverband.de/corona