Jugendliche gestalten Gottesdienste : Jugendliche gestalten Gottesdienste

In vier Saarbrücker Kirchen gestalten am Wochenende 19./20. August Jugendliche vom Verein „Nangina – Leben für alle“ Gottesdienste und informieren über Gesundheitsförderung in der Dritten Welt. Nangina fördert seit rund 25 Jahren Projekte in Afrika und Lateinamerika. Die Gruppe aus Witten wird am Samstag, 19. August, um 18.30 Uhr in der Basilika, am Sonntag, 20. August, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Königin, um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael und um 18 Uhr in der Jugendkirche eli.ja mitwirken. Mit Sprechspielen ziehen junge Leute von Nangina durch Deutschland, machen auf die Not von Menschen aufmerksam und stellen ihren Verein vor. Dessen Arbeit kommen die Kollekten nach den vier Gottesdiensten zugute.

In vier Saarbrücker Kirchen gestalten am Wochenende 19./20. August Jugendliche vom Verein „Nangina – Leben für alle“ Gottesdienste und informieren über Gesundheitsförderung in der Dritten Welt. Nangina fördert seit rund 25 Jahren Projekte in Afrika und Lateinamerika. Die Gruppe aus Witten wird am Samstag, 19. August, um 18.30 Uhr in der Basilika, am Sonntag, 20. August, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Maria Königin, um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael und um 18 Uhr in der Jugendkirche eli.ja mitwirken. Mit Sprechspielen ziehen junge Leute von Nangina durch Deutschland, machen auf die Not von Menschen aufmerksam und stellen ihren Verein vor. Dessen Arbeit kommen die Kollekten nach den vier Gottesdiensten zugute.

Kontakt: Katholisches Pfarramt St. Johann, Tel. (06 81) 90 68 80, kontakt@pfarrei-st-johann.de

www.nangina.de