Journalist Johann-Günther König liest aus seinem Brexit-Buch

Journalist liest aus seinem Buch : „Die spinnen die Briten“: Lesung zum Thema Brexit

Das Europe Direct Saarbrücken lädt am Freitag, 29. März, um 19.30 Uhr zu einer Lesung im Synop in der Mainzer Straße 1 in Saarbrücken ein. An diesem Abend stellt Johann-Günther König sein Buch „Die spinnen, die Briten“ vor.

Es ist gleichzeitig die letzte Lesung der Veranstaltungsreihe „Lesen zu Europa“. „Kommt der Brexit wirklich?“ Nach wie vor bleiben viele Fragen zum Brexit, dessen Ausgang ungewiss ist, unbeantwortet. Auf nur 50 Seiten erklärt der England- und EU-Experte Johann-Günther König in seinem Buch charmant und anschaulich, wie es so weit kommen konnte. Er zeigt die Probleme des Landes auf und erläutert, warum der Brexit aus britischer Sicht gar nicht so verwunderlich ist. Ein Happy End in der Geschichte des Brexits hält der Autor jedoch nicht für unwahrscheinlich. Deshalb empfiehlt er: Erst mal abwarten und Tee trinken.

Eine Perspektive aus Großbritannien wird auch Sandra Leaton-Gray vom University College London geben. Britische Musik von 1973 bis 2019 sorgt an diesem fröhlich-traurigen Abend für eine ausgelassene Stimmung.

Johann-Günther König ist ein deutscher Schriftsteller und Publizist. Der Diplom-Sozialpädagoge arbeitet als freiberuflicher Autor in Bremen. Er schreibt überwiegend Bücher zu kulturhistorischen und polit-ökonomischen Themen, verfasst aber auch regelmäßig Zeitschriftenartikel über Großbritannien.

Der Eintritt zu der Lesung ist frei.