| 18:17 Uhr

Mainzer Straße
Jetzt für die Hoffeste anmelden

Saarbrücken. „Kommt herein und lasst uns einander kennenlernen“ lautet das Motto der Hoffeste in der Mainzer Straße. Zum zehnten Mal organisiert der Verein Quartier Mainzer Straße am 1. Mai in den Innenhöfen Kunsthandwerk sowie Essens- und Flohmarktstände. Für einen Stand in den Höfen können sich Interessierte ab sofort anmelden. Die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular gibt es auf der Vereinshomepage.

„Kommt herein und lasst uns einander kennenlernen“ lautet das Motto der Hoffeste in der Mainzer Straße. Zum zehnten Mal organisiert der Verein Quartier Mainzer Straße am 1. Mai in den Innenhöfen Kunsthandwerk sowie Essens- und Flohmarktstände. Für einen Stand in den Höfen können sich Interessierte ab sofort anmelden. Die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular gibt es auf der Vereinshomepage.


Die Besucher haben die Möglichkeit einen Blick in die Höfe zu erhaschen, die sonst hinter dicken Mauern und großen Toren versteckt sind. Die aktuellen Planungen laufen auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr können Personen und Institutionen, die ihren Standort nicht im Quartier haben, daran teilnehmen. Es gibt noch einige freie Flächen. Der Verein Quartier Mainzer Straße hofft auf ein buntes Programm. Ebenfalls bietet der Verein in Zusammenarbeit mit Geografie ohne Grenzen Führungen durch das Quartier an.

Die Innenhöfe haben eine lange Tradition: Früher wurden sie zumeist wirtschaftlich genutzt. Leben und Arbeiten lagen dort ganz nah beieinander. Es wurde geschreinert und getischlert, gesägt und gehämmert. Sattler und Küfer hatten ihre Werkstätten. Waren wurden dorthin geliefert und für den Weitertransport verladen, mancherorts hatten noch Pferde ihre Ställe.



Von der einstigen Betriebsamkeit merkt man heute fast nichts mehr. Die Höfe haben sich verändert: Zum Beispiel in Räume der Entspannung und Kreativität, andere wurden zu Parkplätzen umfunktioniert, weitere Flächen warten immer noch auf Hausbesitzer und Mieter.

Außerdem sucht der Verein Quatier Mainzer Straße noch einen Slogan. Der Verein ruft alle Interessierten auf, einen passenden Spruch zum Jubiläum einzureichen. Über Facebook findet ab sofort eine anonyme Abstimmung statt. Dem Gewinner mit den meisten Stimmen verspricht der Verein Quartier Mainzer Straße einen Geschenkkorb mit kleinen Überraschungen. Mottovorschläge können per E-Mail an info@mainzerstrasse.saarland eingereicht werden.

Weitere Infos können per E-Mail angefragt werden. Die Adresse lautet fest@mainzerstrasse.saarland.