| 20:41 Uhr

Religionen
Reden über den Islam im Saarland

Saarbrücken. Am diesem Freitag, 2. November, 18 Uhr, lädt die  Forschungs- und Transferstelle Gesellschaftliche Integration und Migration an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) ins Garellyhaus in der Saarbrücker Eisenbahnstraße zur Veranstaltung „Muslim*innen sind… - Ja, wie denn überhaupt? red

“ ein. An verschiedenen Orten in Saarbrücken wurden zuvor gelbe Boxen aufgestellt, die die Möglichkeit boten, anonym Fragen an Muslime zu stellen. Diese werden nun anhand von Theaterszenen, die Jugendliche mit dem Theaterregisseur Eugen Georg vorbereitet haben, beantwortet. Ziel ist es, miteinander ins Gespräch zu kommen und Vorurteile zu hinterfragen.