1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Informationen zum Schutz vor Einbrechern

Diskussion : FDP: Diskussion über den Schutz vor Einbrechern

(red) Um Einbrüche und die Sicherheit in Saarbrücken geht es bei einem Informationsabend und einer Diskussion  des FDP-Ortsverbandes St. Johann/Nord. Schauplatz ist am Montag, 14. Januar, ab 18.30 Uhr der Pfarrsaal der Gemeinde Maria Königin, Kohlweg 44, in St. Johann.

Die Veranstalter begründen ihr Informationsangebot mit mehreren Einbrüchen, die es in den vergangenen Monaten in den Bezirken Rotenbühl, Kieselhumes, Eschberg und Am Homburg gegeben habe.

Diese Einbrüche hätten die Bürger erheblich verunsichert.  Auf Kommunikationswegen wie WhatsApp hätten sich Bürger über Einbrüche ebenso ausgetauscht wie über verdächtige Personen oder Anrufe.

Die Polizei fährt zwar der FDP zufolge verstärkt Streife und ist meistens sofort vor Ort. Dennoch bezweifeln die Verstanstalter, dass das ausreicht. Sie halten eine wirksame Vorbeugung gegen Einbrüche für viel besser „als diese Sekundärmaßnahmen“.

Diese Einschätzung wollen die St. Johanner Liberalen am Montag zur Diskussion stellen. Sie laden die Bürger ein, ihre Bedenken, Sorgen und Vorschläge in den Pfarrsaal mitzubringen und dort mit Polizisten und anderen Experten ins Gespräch zu kommen.