| 20:43 Uhr

Frühjahrserwachen
Gut durchgeschleudert ins Frühjahr

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Eine Waschmaschine macht noch keinen Frühling – aber was ist mit mehreren Maschinen? Von Ruth Rousselange

Waschmaschinen, überall Waschmaschinen! Gesprüht sind sie auf Wände, Garagentore und sogar Schaufenster im Nauwieser Viertel. In weißer Farbe, leicht aus der Waagerechten gekippt, wirken sie wie eben aus einem Comic entflohen. Die Linienführung des Sprayers ist sparsam, aber durchaus rasant. Was uns diese Geräte wohl sagen sollen? An Frühjahrsputz muss ich denken, sauber machen, alles Meister-Proper-Weiß waschen und mehrfach kräftig durchschleudern. Wird ja auch Zeit, dass das Frühjahr in Fahrt kommt. Ist denn überhaupt noch Winter…? Hier bekommt man fast den Eindruck, er wäre nun endlich passé, wo die zarten Gänseblümchen schon so unerschrocken aus dem Parkplatzpflaster sprießen, Dackel und Terrier keine karierten Hundemäntelchen mehr tragen und die Stadtamseln sich trauen, allmählich laut zu werden. Mancher Bäcker hat seine Eingangstür auch schon wagemutig offen stehen, um mit leckerem Brotduft erste Sonnenstrahlen anzulocken. Und die zwei hier, die haben die Waschmaschinen sicher auch bemerkt, in einer Kneipe schrubben und wienern sie, was das Zeug hält. Alles neu macht die Seifenlauge. Vielleicht sind die Graffiti-Waschmaschinen ja eine geschickte Werbemaßnahme für einen neuen Waschsalon? Ausgestattet mit tourenstarken Turbo-Geräten der Schleudereffizienzklasse A-Plus und günstigem Picobello-All-you-can-wash-Tarif.


Spezial-Waschmaschinen, die so leise und dezent arbeiten, dass man die Staubmilben erschrocken husten hört. Das könnte ich ja mal überprüfen, ob es so einen Laden hier gibt. Na, egal, wo war ich? Ja, Sonnenwärme! Es ist doch so: Jedes Jahr kommt er, obwohl von Herzen herbeigesehnt, irgendwie trotzdem total unerwartet, kaum kann man es glauben. Alles glänzt, eine sanfte Brise weht, Radfahrer kurven ohne Mützen um die Ecke, die Menschen lächeln und knöpfen befreit Jacken und Mäntel auf, plötzlich ist… Früüühling! Gerade mal noch einen Monat, man weiß also genau, wann es soweit sein wird. Dennoch, was werden wir uns wieder wundern…