Vorspeise aus Spanien: Dreierlei Tapas

Wer an spanische Küche denkt, denkt sofort an Tapas, die kleinen Vorspeisen . Ganz unterschiedliche Köstlichkeiten aus der spanischen Küche kitzeln den Gaumen und entfachen gleich zu Menübeginn ein Feuerwerk für die Sinne. Hier vereinen sich vegetarische Rezepturen, typisch mediterrane Fische und Meeresfrüchte sowie kleine Appetithäppchen aus Fleisch. Wer das Restaurante "La Paella" in Saarbrücken Güdingen betritt, ist mit einem Schritt in Spanien: Der typische Duft, die typische Dekoration, spanische Weine und die spanische Gastfreundschaft der Familie Guzman empfängt jeden Gast. Schwerpunkt neben der beliebten Paella ist frischer Fisch, der auf jeder Wochenempfehlung lockt. Abgeschmeckt und verfeinert wird mit original spanischen Gewürzen direkt aus dem Land. Vor zwei Jahren ist das Familienrestaurant, das bereits seit 1978 spanische Ess- und Lebenskultur in der saarländischen Landeshauptstadt erlebbar macht, an seinen heutigen Standort umgezogen. Rund 30 Sitzplätze und 20 Terrassenplätze bieten Raum für individuellen Genuss und größere Festlichkeiten. Für die SZ-Aktion hat Familie Guzman original spanische Rezepte ausgewählt, deren Zutaten in jedem EDEKA-Markt frisch und authentisch zu beziehen sind. "Es soll typisch und trotzdem ohne zu großen Aufwand nachzukochen sein, so dass spanischer Genuss einfach aufgetischt werden kann", erklärt Inhaberin Claudia Guzman die Auswahl. Was in keiner spanischen Küche fehlen darf, ist die Tortilla, das herzhafte Kartoffelomelette. "Tortilla kann man warm oder auch kalt essen, sie lässt sich also gut vorbereiten, damit keine Hektik aufkommt", betonen die Gastgeber mit der typisch spanischen Leidenschaft. Ganz heiß hingegen sind die ebenso typischen Knoblauchgarnelen, die bei ihrer Vorspeise nicht fehlen dürfen. Typisch katalanisch ist auch das von beiden Seiten geröstete Bauernbrot. Für zu Hause empfiehlt Claudia Guzman dem eigenen Geschmack zu folgen, mit Manchego-Käse, Serranoschinken oder Sardellen aus der Dose, ein frischer Genuss, der sich zusammengeklappt auch als Pausenbrot eignet. Sie weiß: "Das bekommt man auch alles in bester Qualität bei EDEKA." Ebenso wie den dazu passenden Wein. Die Katalanin empfiehlt einen von der Sonne verwöhnten Weißwein oder Rosé aus der La Mancha. Die Spanier selbst trinken allerdings auch Rotwein dazu. Das komplette Rezept und die ausführlichen Zubereitungsschritte finden Sie am kommenden Montag, 21. September, in Ihrer Saarbrücker Zeitung . Die Rezept-Flyer liegen in allen teilnehmenden EDEKA Südwest Märkten für Sie aus, stehen aber auch auf der Internetseite der Saarbrücker Zeitung sowie auf www.wir-lieben-gutes-essen.de zum Download bereit. Also, ran den Herd, losgebrutzelt und mitgemacht. Unter allen Teilnehmern verlosen SZ und EDEKA Südwest schmackvolle Preise.

Wer an spanische Küche denkt, denkt sofort an Tapas, die kleinen Vorspeisen . Ganz unterschiedliche Köstlichkeiten aus der spanischen Küche kitzeln den Gaumen und entfachen gleich zu Menübeginn ein Feuerwerk für die Sinne. Hier vereinen sich vegetarische Rezepturen, typisch mediterrane Fische und Meeresfrüchte sowie kleine Appetithäppchen aus Fleisch. Wer das Restaurante "La Paella" in Saarbrücken Güdingen betritt, ist mit einem Schritt in Spanien: Der typische Duft, die typische Dekoration, spanische Weine und die spanische Gastfreundschaft der Familie Guzman empfängt jeden Gast. Schwerpunkt neben der beliebten Paella ist frischer Fisch, der auf jeder Wochenempfehlung lockt. Abgeschmeckt und verfeinert wird mit original spanischen Gewürzen direkt aus dem Land. Vor zwei Jahren ist das Familienrestaurant, das bereits seit 1978 spanische Ess- und Lebenskultur in der saarländischen Landeshauptstadt erlebbar macht, an seinen heutigen Standort umgezogen. Rund 30 Sitzplätze und 20 Terrassenplätze bieten Raum für individuellen Genuss und größere Festlichkeiten.

Für die SZ-Aktion hat Familie Guzman original spanische Rezepte ausgewählt, deren Zutaten in jedem EDEKA-Markt frisch und authentisch zu beziehen sind. "Es soll typisch und trotzdem ohne zu großen Aufwand nachzukochen sein, so dass spanischer Genuss einfach aufgetischt werden kann", erklärt Inhaberin Claudia Guzman die Auswahl. Was in keiner spanischen Küche fehlen darf, ist die Tortilla, das herzhafte Kartoffelomelette. "Tortilla kann man warm oder auch kalt essen, sie lässt sich also gut vorbereiten, damit keine Hektik aufkommt", betonen die Gastgeber mit der typisch spanischen Leidenschaft. Ganz heiß hingegen sind die ebenso typischen Knoblauchgarnelen, die bei ihrer Vorspeise nicht fehlen dürfen. Typisch katalanisch ist auch das von beiden Seiten geröstete Bauernbrot. Für zu Hause empfiehlt Claudia Guzman dem eigenen Geschmack zu folgen, mit Manchego-Käse, Serranoschinken oder Sardellen aus der Dose, ein frischer Genuss, der sich zusammengeklappt auch als Pausenbrot eignet. Sie weiß: "Das bekommt man auch alles in bester Qualität bei EDEKA." Ebenso wie den dazu passenden Wein. Die Katalanin empfiehlt einen von der Sonne verwöhnten Weißwein oder Rosé aus der La Mancha. Die Spanier selbst trinken allerdings auch Rotwein dazu.

Das komplette Rezept und die ausführlichen Zubereitungsschritte finden Sie am kommenden Montag, 21. September, in Ihrer Saarbrücker Zeitung .

Die Rezept-Flyer liegen in allen teilnehmenden EDEKA Südwest Märkten für Sie aus, stehen aber auch auf der Internetseite der Saarbrücker Zeitung sowie auf

www.wir-lieben-gutes-essen.de zum Download bereit. Also, ran den Herd, losgebrutzelt und mitgemacht. Unter allen Teilnehmern verlosen SZ und EDEKA Südwest schmackvolle Preise.

Zum Thema:

Mitmachen und GewinnenSie, liebe Leserinnen und Leser, sind eingeladen, die vier Gerichte zu Hause nachzukochen und ihren kulinarischen Liebling auszuwählen. Unter allen, die sich an der Abstimmung beteiligen, verlosen wir schmackhafte Highlights:Hauptpreis:1 Reisegutschein im Wert von 500 Euro.Weitere Preise:4 x 1 Gutschein im Wert von jeweils 50 Euro für einen Besuch im Restaurante La Paella, Saarbrücken-Güdingen.4 x 1 Gutschein im Wert von jeweils 50 Euro für einen Besuch im Ristorante-Pizzeria Oh!lio, Homburg.1 x Kochworkshop für 2 Personen im Wert von 250 Euro in der Hostellerie Bacher-Wögerbauer.1 x Menü für 2 Personen inkl. Weinbegleitung im Wert von 250 Euro in Hämmerle‘s Restaurant Barrique.Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Einkaufsgutscheine von EDEKA Südwest im Wert von je 50 Euro. Stimmen Sie jetzt schon online ab unter www.wir-lieben-gutes-essen.de oder nutzen Sie den Coupon des Rezepte-Flyers. Die Rezept-Flyer liegen in allen teilnehmenden EDEKA Südwest Märkten oder bei Ihrer SZ vor Ort in Saarbrücken für Sie bereit. cms