1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

SC Güdingen kurz vor dem Einzug in die Squash-Meisterrunde

Deutsche Meisterschaft : Güdingens Squashern winkt die Meisterrunde

Die Squash-Spieler des SC Güdingen haben es am vorletzten Hauptrunden-Doppelspieltag der Bundesliga Süd in der Hand, sich vorzeitig den zweiten Platz und damit die Qualifikation für das Endturnier der besten vier Vereinsmannschaften um die Deutsche Meisterschaft zu sichern – sofern alles seinen „normalen“ Gang geht.

Denn der einzig ernsthafte Konkurrent um Rang zwei in der Südstaffel, der Aufsteiger Moskitos Waiblingen, trifft am kommenden Samstag um 14 Uhr auf den makellosen Überflieger Black & White Worms, der die Tabelle mit zehn Siegen aus zehn Spielen klar anführt. Dahinter folgt der SC Güdingen (23 Punkte) mit aktuell fünf Punkten Vorsprung. Sollte Waiblingen sein Heimspiel gegen Worms wie erwartet verlieren oder zumindest nicht gewinnen (im Squash gibt es gewonnene und verlorene Unentschieden), hätte der SC Güdingen bei zwei Erfolgen gegen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte das Ticket für das Endturnier am 15. und 16. Mai in Hamburg vorzeitig gebucht.

Doch damit möchte sich Güdingens Manager Johannes Wessela vor dem Gastspiel am Samstag beim Tabellensechsten 1. SC Karlsruhe und dem tags darauf in Zweibrücken anstehenden Heimspiel gegen den Tabellensiebten 1. SC Kempten (jeweils 14 Uhr) noch nicht beschäftigen: „Es muss erst mal gespielt werden, auch wenn die Vorzeichen günstig stehen. Wir konzentrieren uns nur auf uns und sind natürlich hochmotiviert und fokussiert.“

Zwar habe Worms bisher alles gewonnen, trotzdem könne es sein, dass der Ex-Meister angesichts der bereits feststehenden Finalteilnahme seinen Topspielern auch mal eine Pause gönnt, ergänzt Wessela. Und dennoch ist die Chance für den SC riesengroß, im vierten Jahr der Erstligazugehörigkeit den großen Wurf zu landen – ob nun früher oder später. „In meinen Augen wäre es eine Sensation, sollten wir das schaffen, nachdem wir hier erst vor sieben Jahren angefangen haben“, sagt der Manager mit Blick auf sein junges Projekt, das nun kurz vor dem Höhepunkt steht.

Mit welcher Aufstellung der SC Güdingen die Quali klarmachen möchte, wird erst am Donnerstag bekanntgegeben. Durchgesickert ist bereits, dass der Tabellenvorletzte Kempten im Gastspiel in Zweibrücken auf zwei Ausländer zurückgreifen wird, darunter der Waliser Peter Creed, die aktuelle Nummer 73 der Weltrangliste. Die Zuschauer im Squashcenter bekommen demnach umso mehr erneut Squash-Sport auf Spitzenniveau zu Gesicht.