Gemeinsam feiern : Güdinger Vereine laden zum Fest

Im 32. Jahr ihres Bestehens lädt die „Arbeitsgemeinschaft Güdinger Ortsvereine“ zum 17. Güdinger Dorffest ein. Termin ist der 26./27. August. Die Schirmherrschaft hat auch in diesem Jahr Tim Hoffmann übernommen, der Leiter des Finanzcenters Güdingen der Sparkasse Saarbrücken.

Das Fest gestalten ausschließlich die einheimischen Vereine. AG-Vorsitzender Klein weist darauf hin, dass die Veranstaltung weitgehend aus eigener Kraft finanziert wird. Dies sei ein deutlicher Beleg für den Zusammenhalt der Güdinger Ortsgemeinschaft. Auch das diesjährige Programm soll alle Generationen ansprechen und die Gäste zum Genießen und Verweilen einladen.

Zum Auftakt am Samstag schlägt Bezirksbürgermeister Daniel Bollig um 17 Uhr das erste Fass an. Als weiterer Ehrengast wird Oberbürgermeisterin Charlotte Britz erwartet. Das musikalische Programm eröffnet anschließend der Musikverein Güdingen, gefolgt von der Bigband Hotline. Abends bietet die Band Sunshine erstklassige Unterhaltungsmusik.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst beider Konfessionen vor der evangelischen Kirche. Danach gibt es einen Frühschoppen mit dem Musikverein „In Treue fest“ aus Eiweiler. Später geben Vereine in der Dorfmitte Proben ihres Könnens. Zum ersten Mal dabei ist in diesem Jahr die Palatina-Washboard- Jassband. Die pfälzischen Gäste heizen ab 16 Uhr den Besuchern mit klassischem New-Orleans-Jazz ein. Am Abend heißt es dann wieder „Oldies but Goldies“ mit Sunshine. Gegen 21.30 Uhr schließt des Fest mit dem traditionellen Feuerwerk.