Jugendorchester probt wieder : Güdinger Jugend musiziert wieder

Stadt Saarbrücken erlaubt unter Auflagen wegen Corona wieder gemeinsame Proben.

Das Jugendorchester des Musikvereins Güdingen gab am vergangenen Donnerstag zum zweiten Mal in der Corona-Zeit eine Konzert-Demonstration auf dem Festplatz in Güdingen. Damit wollten die Jugendlichen erreichen, dass sie endlich wieder gemeinsam in der Festhalle proben dürfen. „Dieser Auftritt heute ist nur ein kleiner Ersatz für unsere Proben. Uns allen fehlen die gemeinsame Zeit und das gemeinsame Musizieren“, sagt die 16-jährige Saxofonistin Sophie.

37 Jugendliche spielen im Güdinger Musikverein. Dirigent Benjamin Schneider sagt, die gemeinsamen Proben seien existentiell wichtig für den Verein. „Wir haben ein tolles Jugendorchester mit starken Musikern, und das soll so bleiben. Es geht neben der Musik auch um soziale Aspekte. Ich habe mehrere Brandbriefe und E-Mails an die Stadt Saarbrücken geschickt. Zudem geben wir diese kleinen Konzertproben“, sagt Benjamin Schneider. Die Stadt Saarbrücken hat wegen Corona die Güdinger Festhalle für alle Aktivitäten von Vereinen geschlossen. Das Jugendorchester kann allerdings alle Corona-Regeln einhalten, die nötig sind, um gemeinsam zu proben.

Und die Bitte des Jugendorchesters wurde erhört. Wie die Saarbrücker Zeitung am Freitag erfuhr, antwortete die Stadt Saarbrücken mit einer E-Mail und lässt für den Verein ab nächster Woche unter Corona-Auflagen die Proben in der Festhalle zu. Die jungen Musiker sind begeistert und freuen sich schon.