Duathlon Morgens vor der Arbeit und abends nach der Arbeit wird trainiert

Güdingen · Yves Becker und Janne Liermann sichern sich beim Grenzland-Duathlon in Güdingen die Saarlandmeister-Titel. Insgesamt waren 86 Teilnehmer am Start.

 Start zum Grenzland-Duathlon des TV Güdingen: Mit Nummer 1 läuft der spätere Saarlandmeister Yves Becker von der DJK SG St. Ingbert ebenso sofort an die Spitze des Feldes wie mit Nummer 24 der spätere Vizemeister Florian Weyerhäuser vom LAZ Saarbrücken.

Start zum Grenzland-Duathlon des TV Güdingen: Mit Nummer 1 läuft der spätere Saarlandmeister Yves Becker von der DJK SG St. Ingbert ebenso sofort an die Spitze des Feldes wie mit Nummer 24 der spätere Vizemeister Florian Weyerhäuser vom LAZ Saarbrücken.

Foto: Heiko Lehmann

Mit einem leichten Lächeln im Gesicht und erstaunlich fit überquert Yves Becker von der DJK SG St. Ingbert am Sonntag die Ziellinie an der Güdinger Festhalle. Nach einer Stunde, 56 Minuten und 28 Sekunden wird der 30-Jährige damit Sieger des 28. Grenzland-Duathlons des TV Güdingen – und gleichzeitig Saarlandmeister. Er verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr.