An den Bahnhöfen Saarbrückens : FDP fordert Anzeigetafeln

An den Bahnhöfen Saarbrückens : FDP fordert Anzeigetafeln

Die FDP hat im Bezirksrat Halberg elektronische Anzeigetafeln für die Bahnhöfe in Güdingen und Bübingen gefordert. FDP-Mitglied Heike Müller findet, dass es an der Zeit sei, dass die Verantwortlichen im Sinne der Bürger handeln.

Laut Müller gebe es schon seit Jahren Versprechungen von der Deutschen Bahn, der Saarbahn und der Stadtverwaltung, dass die Bahnhaltepunkte Güdingen und Bübingen umgebaut werden. Doch bisher sei nichts geschehen. Dass mit diesem Umbau aber auch die Installation von elektronischen Anzeigetafeln immer weiter in die Zukunft verschoben wird, sieht Müller nicht ein. Sie fordert in einem Antrag mit ihrem Koalitionspartner im Bezirksrat Halberg, eine Prüfung, wer für die Errichtung der Tafeln verantwortlich ist und wie sie zeitnah aufgestellt werden können. „Es kann nicht sein, dass überall an den Haltepunkten die Fahrgäste über Verspätungen und Ausfälle informiert werden, nur in Bübingen und Güdingen nicht“, so Müller.

Mehr von Saarbrücker Zeitung