Eröffnungsfeier zur Misereor-Aktion für Burkina Faso

Das Hilfswerk Misereor ruft in der anstehenden Fastenzeit zu Spenden für Burkina Faso auf. Der afrikanische Staat gilt als eines der ärmsten Länder der Welt. "Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen" lautet das Motto der Aktion, zur deren Eröffnungsfeier im Dekanat Saarbrücken die Fachkonferenz "Eine Welt" einlädt. Auftakt ist ein Gottesdienst am Sonntag, 5. März, ab 11 Uhr in der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Güdingen. Das von einem nigerianischen Künstler gestaltete Hungertuch mit dem Titel "Ich bin, weil du bist" wird in der Kirche zu sehen sein. Gedanken zu diesem Bild sollen im Gottesdienst aufgegriffen werden. Im Anschluss an die feierliche Messe gibt es die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und an einem einfachen Fastenessen teilzunehmen.