Neues Werk der Hermann-Diehl-Stiftung : Güdinger Dorfkalender ist ab sofort erhältlich

Die Hermann-Diehl-Stiftung hat den Güdinger Dorfkalender 2020 herausgegeben. Inzwischen ist der Verkauf zum Preis von 5 Euro bei Güdinger Banken, Geschäften und Arztpraxen angelaufen. Das Thema diesmal: „Aus dem Ortsbild verschwundene Berufe“.

Der Betrachter des Kalenders wundert sich, was es in dem Saarbrücker Stadtteil alles mal gab – früher, als es noch das Dorf oder die Gemeinde Güdingen war. Da erfährt der interessierte Bürger von einer alten Schmiede an der Rückseite der heutigen Kulturscheune. Ebenfalls fast vergessen ist die Buntmetallgießerei Müller in der Saargemünder Straße. Dort steht heute ein kleines Gasthaus.