Girls Day und Boys Day in Saarbrücken sind am Donnerstag, 28. März.

Girls’ und Boy’s Day : Berufsinfo für Mädchen und Jungs

Die nächsten Aktionstage Girls Day und Boys Day sind am Donnerstag, 28. März.

Bundesweit öffnen am 28. März Unternehmen anlässlich des Boys Day und Girls Day ihre Pforten für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe fünf. Auch Saarbrücker Unternehmen, Behörden, Organisationen und Forschungszentren bieten Plätze für ein Tagespraktikum an. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, für einen Tag Berufe zu entdecken, die bevorzugt vom anderen Geschlecht gewählt werden. Beim Girls Day können Mädchen vor allem naturwissenschaftliche oder technische Berufe entdecken, während beim Boys Day Berufe im sozialen Bereich im Vordergrund stehen. Ziel der Zukunftstage ist es, das Berufswahlspektrum beider Geschlechter zu vergrößern und die Jugendlichen für Berufe zu begeistern. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Projekttage werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Wer teilnehmen möchte, kann sich auf den Internetseiten der Aktionstage girls-day.de und boys-day.de anmelden. Derzeit gibt es für Mädchen im Regionalverband noch freie Plätze bei der Firma Hydac sowie an der Universität des Saarlandes. Freie Plätze für Jungen bieten zum Beispiel die Alloheim Seniorenresidenzen. Zahlreiche Angebote sind barrierefrei.

Für die Fahrt zum jeweiligen Veranstaltungsort gibt es auf Anfrage kostenlose Tickets für Bus und Bahn. Die Anfrage ist per Mail unter Angabe der Schule, der Adresse sowie der ausgesuchten Veranstaltung an a.pranke@alwis-saarland.de zu richten oder telefonisch unter (06 81) 30 26 41 22 möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung