| 12:58 Uhr

Tot in der Saar
Wieder Wasserleiche in Saarbrücken

Erneut war die Polizeitauchergruppe wegen eines Leichenfunds gefordert (Symbolbild).
Erneut war die Polizeitauchergruppe wegen eines Leichenfunds gefordert (Symbolbild). FOTO: Matthias Zimmermann
Gersweiler. Innerhalb von 24 Stunden hat die Polizei eine zweite Leiche aus der Saar geborgen. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

In Gersweiler nahe der Brücke haben Polizeitaucher abermals eine Leiche aus der Saar gezogen. Wie ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums berichtet, wurde der leblose Körper am Dienstag gegen 11 Uhr dort entdeckt. Zurzeit sei der Tote bei Rechtsmedizinern der Homburger Uni-Klinik. Identität und Unglücksursache sollen geklärt werden.


Bereits am Montag war ein Mann in der City unterhalb der Luisenbrücke geborgen worden. Er war ertrunken.

>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht