Unfall: Polizei findet geflüchteten Fahrer

Die Polizei hat am Samstagabend den Verursacher eines Unfalls ausfindig gemacht, der danach Fahrerflucht beging.

Hinweise auf Alkohol oder Drogen ergaben sich bei dem Dreißigjährigen nicht. Er hatte gegen 22.40 Uhr an der Kreuzung Kreis-/Warndtstraße einem von rechts kommenden Auto die Vorfahrt genommen. Dessen Fahrer (74) erlitt leichte, die Beifahrerin (75) schwere Verletzungen. Das teilte die Inspektion Burbach mit.