Stadt investiert 215 000 Euro an Grundschule

"Der beschlossene Umbau der Umkleiden und Duschen an der Grundschule Gersweiler geht voran. Die Stadt investiert hier insgesamt 215 000 Euro", erklärt Günther Karcher, SPD-Sprecher im Ausschuss des Gebäudemanagementbetriebs Saarbrücken. Bisher habe es weder in der Turnhalle noch im Lehrschwimmbecken getrennte Umkleiden für Jungen und Mädchen gegeben. "Die Verwaltung hat uns nun die mit Schule und Vereinen abgestimmten Planungen vorgestellt. Danach sollen in der Turnhalle für Schüler und Lehrer jeweils für beide Geschlechter getrennte Umkleideräume errichtet werden. Die bestehende WC-Anlage bleibt erhalten. Im Lehrschwimmbecken werden die Umkleideräume komplett umgebaut und nach Geschlechtern getrennte Duschräume und Umkleiden sowie eine Umkleide für das Lehrpersonal errichtet", berichtet Karcher. Die Bauarbeiten sind nach seinen Angaben in der zweiten Jahreshälfte 2016 geplant.

"Es ist davon auszugehen, dass durch diese Investition der Erhalt des Lehrschwimmbeckens gesichert und einer Diskussion über eine Schließung endgültig der Boden entzogen wird", teilt Gabriele Herrmann, Sprecherin der CDU-Fraktion in dem Ausschuss, mit. In die gemeinsame Turn- und Schwimmhalle unter einem Dach sei bereits mithilfe des Konjunkturpakets Saar viel Geld investiert worden.