Saarbrücker Ringer haben ihr Saisonziel erreicht

Zum Saisonfinale in der Ringer-Regionalliga kämpft die RG Saarbrücken an diesem Samstag ab 19.30 Uhr im Gersweiler Sportzentrum gegen den KSV Köllerbach II. Obwohl die Mannschaft um Trainer Jens Bauer mit 10:8 Punkten und dem dritten Platz ihr Saisonziel bereits erreicht hat, will sie sich auch im letzten Kampf richtig anstrengen.

Die RG sollte laut Plan eigentlich noch gegen Spitzenreiter ASV Mainz II antreten. Doch der Vorstand hat sich laut Bauer mit dem Gegner geeinigt, den Kampf ausfallen zu lassen. Er soll mit dem Ergebnis des Hinkampfes von 24:8 für Mainz gewertet werden. Die Saarbrücker können vom dritten Rang nicht mehr verdrängt werden, da sie vier Punkte Vorsprung vor dem Vierten WKG Untere Nahe haben. Trainer Bauer rechnet sich mit Blick auf die knappe 16:19-Niederlage in der Vorrunde dieses Mal gegen Köllerbach Siegchancen aus.