Ringer kämpfen in Gersweiler um Saarlandmeistertitel

An diesem Samstag richtet der Regionalligist RG Saarbrücken im Sportzentrum Gersweiler die offenen Ringer-Landesmeisterschaften der Männer im freien und im griechisch-römischen Stil aus. Die Kämpfe beginnen um 14.30 Uhr.

Nach Angaben von RG-Geschäftsführer Ralph Diener nehmen 100 Ringer aus dem Saarland, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Nordbaden und Frankreich daran teil. Weitere Meldungen werden noch bis Samstag erwartet. Diener rechnet mit interessanten Kämpfen in beiden Stilarten.

Er macht darauf aufmerksam, dass bei den Titelkämpfe den saarländischen Top-Athleten wie Etienne Kinsinger, Timo Badusch, Mathias Schwarz, Jan Fischer, Nico Zarcone oder Gennadji Cudinovic die Gelegenheit geboten wird, ihre Leistungsfähigkeit gegen überwiegend unbekannte auswärtige Gegner zu messen.