Boccia : Die Boccia-Elite spielt in Gersweiler

Die Behinderten- und Rehabilitationssportgruppe (BRS) Gersweiler lädt zur achten Auflage des Deutschland-Pokals im Boccia ein. Diese findet am kommenden Donnerstag, 10. Mai, ab zehn Uhr im Sportzentrum Gersweiler in der Krughütterstraße statt. Am Start sind 15 Mannschaften, teilen die Veranstalter mit.

Am kommenden Freitag und Samstag, 11. und 12. Mai, wird dann die europäische Elite im Para-Boccia antreten. Am Freitag findet zum dritten Mal ein Einzelwettbewerb statt. Und am Samstag wird ein Paarwettbewerb ausgetragen. Gespielt wird im Sportzentrum Gersweiler jeweils ab zehn Uhr. Am Start sind 16 Athleten aus der Ukraine, aus England, Frankreich, Israel und Deutschland. Für Deutschland spielen unter anderem der Weltranglisten-23. Boris Nicolai sowie die Weltranglisten-68. Anita Raguwaran von der Behinderten- und Rehabilitationssportgruppe Gersweiler.

www.brs-gersweiler.de