Blut spenden im Volkshaus

Am 8. Mai bittet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im katholischen Volkshaus, Kirchenstraße 1, von 16 bis 20 Uhr um Blutspenden. Spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 73. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 sein.

Damit dem Spender nichts passiert, wird er vorher vom Arzt untersucht. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten die Spender aber eine gute Stunde Zeit einplanen. Das DRK bittet darum, den Personalausweis mitzubringen. Frauen können viermal und Männer sechsmal innerhalb eines Jahres Blut spenden. Das DRK möchte in Gersweiler einen regelmäßigen Blutspendetermin etablieren. Dafür müssen zum ersten Termin aber 40 Spender kommen.

www.drk-gersweiler.de/

blutspende