Gastspiel des Festivals "Mir redde Platt" in Saarbrücken

Breite 63 in Malstatt : Festival „Mir redde Platt“ gastiert

„Mir redde Platt“, das Festival der regionalen Sprachen, ist ein bedeutender Termin im Kulturkalender der Stadt Saargemünd. Seit ein paar Jahren macht das Festival auch für einen Abend einen Abstecher über die Grenze, genauer ins Saarbrücker Kulturzentrum Breite 63 in Malstatt (Breite Straße 63). Am Donnerstag, 14. März, 20 Uhr, ist es wieder soweit: Es gastiert das Matilde Politi Trio.

Das Trio spielt traditionelle Lieder und Eigenkompositionen in sizilianischer Sprache. Sizilianisch ist kein italienischer Dialekt, sondern wird von mehr als fünf Millionen Menschen im Süden Italiens und in der sizilianischen Diaspora weltweit gesprochen. Auch die Musik ist Ausdruck einer eigenständigen Kultur, die geprägt ist von der wechselhaften Geschichte Siziliens: griechische, arabische, französische, spanische und italienische Einflüsse lassen sich bis heute finden.

Im ersten Teil des Abends präsentiert der lothringische Musikclown Laurent Barthel seine Kunstfigur des „Bumpiéblàser“ in der lothringer Sprooch.

Karten zu 15 Euro: (0681) 417 08 35.

Mehr von Saarbrücker Zeitung