Nauwieser Viertel: Foto-Ausstellung zum Nauwieser Viertel

Nauwieser Viertel : Foto-Ausstellung zum Nauwieser Viertel

  Ab dem 12. Oktober sind die Bilder der diesjährigen Fotoaktion der Initiative Nauwieser Viertel und des Kultur- und Werkhof Nauwieser 19 in einer Ausstellung zu sehen. Um 17 Uhr beginnt die Vernissage in der Nauwieser Straße 19. Das Thema „Arbeiten im Viertel“ stand dieses Jahr im Mittelpunkt der Fotoaktion. Im Anschluss an die Vernissage ist die Ausstellung täglich vom 13. bis 21. Oktober, von 15 Uhr bis 19 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt zur Vernissage und zur weiteren Ausstellung ist frei. Ob angestellt oder selbstständig, im Nagelstudio, Feinkost-Geschäft oder Restaurant, bei der Straßenreinigung oder als Postbote – die Arbeitsmöglichkeiten im Nauwieser Viertel in Saarbrücken sind so vielseitig, wie die Menschen, die dort wohnen oder täglich als Gäste und Besucher kommen. Viele Arbeitsplätze vor allem in den Dienstleistungsbereichen sind sichtbar, locken in Gastronomie und Einzelhandel täglich viele Kunden an. Andere finden eher im Verborgenen statt. Gesucht waren dieses Mal Bilder, die zum Thema passen und das Thema „Arbeit“ aus verschiedenen Blickpunkten beleuchten. Die Stadt unterstützt die Aktion.

Mehr von Saarbrücker Zeitung