Fortbildung: Fortbildung zum achtsamen Umgang mit Ressourcen

Fortbildung : Fortbildung zum achtsamen Umgang mit Ressourcen

Am Freitag, den 24. August, startet das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. bereits zum sechsten Mal seine Fortbildungsreihe „Go Global“. Die Reihe, die aus sechs eintägigen Modulen besteht, vermittelt Wissen zu globalen Herausforderungen und wie man diesen begegnen kann.

Denn die Welt ist voller Herausforderungen: Folgen des globalen Klimawandels, Kämpfe um die zunehmend knapper werdenden Ressourcen, eine immer größer werdende soziale Ungerechtigkeit innerhalb unseres Landes, wie auch weltweit – all dies lässt viele Menschen hoffnungslos werden… doch ebenso viele Menschen tun bereits etwas, um all den Herausforderungen zu begegnen: sie engagieren sich für neue Formen des Zusammenlebens, für einen achtsameren Umgang mit Ressourcen oder möchten über all diese Themen mit anderen Menschen in Kontakt kommen und sich beispielsweise in Schulen oder bei einem konsumkritischen Stadtrundgang engagieren.Die Fortbildungsreihe startet mit Modul I am Freitag, 24. August, von 9 bis 18 Uhr und endet am Freitag, 22. Februar 2019, von 9 bis 18 Uhr mit Modul VI. Weitere Informationen unter: www.nes-web.de/goglobal.

Anmeldung und Information: Melanie Malter-Gnanou, Fachpromotorin für Globales Lernen, Telefon: (0681) 93 85 235, E-Mail: bildung@nes-web.de