| 20:40 Uhr

Fortbildung
Fortbildung zu Menschenrechten

Saarbrücken. Zum Thema „Menschenrechte stärken – aber wie? Menschenrechts- und Demokratiebildung aus Sicht des Anti-Bias-Ansatzes“ bietet die Landeshauptstadt Saarbrücken ab Freitag, 26. Januar, eine zertifizierte Fortbildung mit Referentin Karin Joggerst an. Sie richtet sich vor allem an Akteure der schulischen und außerschulischen Bildung und Fachkräfte der sozialen Arbeit.

Die Fortbildung umfasst drei Module à zwei Tage am 26. und 27. Januar, am 9. und 10. März sowie am 13. und 14. April in Saarbrücken. Die Teilnahme kostet 120 Euro. Anmeldeschluss ist Freitag, 19. Januar.


Weitere Informationen: Landeshauptstadt Saarbrücken, Zuwanderungs- und Integrationsbüro, Anne Schuster, Tel. (06 81) 9 05 13 52, E-Mail: anne.schuster@saarbruecken.de, oder Adolf-Bender-Zentrum e.V. St. Wendel, Uwe Albrecht, E-Mail: uwe.albrecht@adolf-bender.de, Tel. (0 68 51) 8 08 27 94.