1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Firmenlauf in Saarbrücken führt an der Saar entlang zum Bürgerpark

Startschuss am 21. August : 3000 Teilnehmer erwartet zum Saarbrücker Firmenlauf

Während draußen Schneeflocken tanzten, flimmerten drinnen Bilder eines warmen Sommertages im vergangenen Jahr über die Leinwand. Mit einem Rückblick auf die Premiere am 14. August 2019 stellten die Organisatoren am Donnerstag das Programm des 2. dm-Firmenlaufes in Saarbrücken vor.

Der beginnt am Freitag, 21. August, um 18 Uhr an der Congresshalle und führt an der Saar entlang, dann über die Bismarckbrücke auf die andere Flussseite, über den Leinpfad und die Westspange zum Ziel im Bürgerpark.

„Damit ist die Strecke 5,3 Kilometer lang, 500 Meter kürzer als vergangenes Jahr“, sagte Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur n plus sport GmbH. Bei der ersten Auflage hatten sich nach den Worten Niedermeiers 2024 Teilnehmer angemeldet, im Ziel waren es dann tatsächlich 1800. Diesmal rechnet er mit 3000 bis 3500 Lauffreunden. Wer mitmachen möchte, muss mindestens 15 Jahre alt sein und 15 Euro Startgeld hinblättern. Nach dem Lauf gibt’s Livemusik und Gourmet-Köstlichkeiten. Anmeldeschluss ist der 31. Juli, Kurzentschlossene können sich aber am Austragungstag bis kurz vor dem Start noch an der Congresshalle anmelden. In diesem Jahr wird der Azubeats-Run der Industrie- und Handelskammer in den Firmenlauf integriert, ebenso ein Virtual Run. Bedeutet: Überall auf der Welt können Läufer die Firmen-Laufstrecke (5,3 Kilometer) zurücklegen und so ihre Kollegen vor Ort unterstützen. Die gelaufene Strecke wird als Screenshot über eine beliebige Lauf-App nachgewiesen und per E-Mail an den Veranstalter geschickt.

www.der-neue-firmenlauf.de