1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Filmfestival Max Ophüls Preis: 15 Jahre „Betten für Jungfilmer“

Saarbrücken : Festival-Team sucht Gastgeber in Saarbrücken

Zum 15. Mal startet die Aktion „Ein Bett für Jungfilmer“. Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist vom 20. bis 26. Januar 2020.

Zum 15. Mal starten die Organisatoren des Filmfestivals Max Ophüls Preis die Aktion „Betten für Jungfilmer“ und suchen für die 41. Ausgabe vom 20. bis 26. Januar 2020 Schlafplätze für junge Filmschaffende in der Saarbrücker Innenstadt.
Viele Gastgeber·und Gastgeberinnen haben sich bereits in den vergangenen Jahren an der Aktion beteiligt und Schlafmöglichkeiten bereitgestellt. „‚Betten für Jungfilmer’ ist eine schöne Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der deutschen Filmbranche zu werfen und neue interessante Bekanntschaften zu schließen. „Deshalb freuen wir uns auch diesmal auf die bewährte und herzliche Gastfreundschaft der Saarbrückerinnen und Saarbrücker und bedanken uns jetzt schon herzlich bei den Gastgeberinnen und Gastgebern“, erklärt die Festivalleiterin Svenja Böttger. Egal ob Couch, Feldbett oder Luftmatratze – mit jeder Schlafmöglichkeit, die Festival-Fans in Saarbrücken zur Verfügung stellen, kann ein weiteres Filmteam-Mitglied am Festival teilnehmen. Für die großzügige Gastfreundschaft bedankt sich das Festivalteam mit zwei Gutscheinen für jeweils ein Kinoticket oder eine Einladung zur Filmparty am 25. Januar im E-Werk in Saarbrücken.

Für Angebote und Rückfragen steht das Team gern zur Verfügung unter Telefon (0681) 906 89 19 oder E-Mail betten-jungfilmer@ffmop.de