St. Johann: Feuerwehr löscht Sperrmüll-Brand

St. Johann : Feuerwehr löscht Sperrmüll-Brand

Der Wertstoffhof des Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetriebs (ZKE) Am Holzbrunnen in St. Johann war am späten Samstagnachmittag Schauplatz eines Feuerwehreinsatzes. Ein Anrufer hatte gemeldet, dass Rauch aus einer Halle auf dem Grundstück komme.

Die Feuerwehrleute stellten fest, dass der Inhalt eines Sperrmüllcontainers, der an eine Müllpresse angeschlossen war, Feuer gefangen hatte. Daher kam der viele Rauch. Aber der Brandherd in der geschlossenen Presse war schwer zu erreichen, und deswegen war .

Die Müllpresse musste erst aus ihrer Verankerung gelöst und dann mit einem Spezialfahrzeug aus der Halle ins Freie verbracht werden. Dort öffneten Feuerwehrleute die Presse und erstickten anschließend die Flammen. Danach machten Einsatzkräfte die verqualmte Halle mit starken Lüftern rauchfrei. Das teilte der Einsatzleiter mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung