| 21:35 Uhr

Tag der Erde
Feier zum Tag der Erde in Saarbrücken

 Auch Mascha von Rascha ist mit dabei.
Auch Mascha von Rascha ist mit dabei. FOTO: Holger Schemel
Saarbrücken. Im Fokus stehen die Themen Umweltschutz und erneuerbare Energien.

Am Sonntag, 22. April, wird weltweit der Tag der Erde gefeiert. In Saarbrücken präsentiert deshalb Kir Resonanz den Kleinkunst- und Umweltabend am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr im Kultur-Salon „Die Winzer“, Martin-Luther-Straße 5. Im Mittelpunkt stehen Fragen des Umweltschutzes und die erneuerbaren Energien.


Texte, Lieder und Szenen zu den Themen präsentieren: Mascha von Rascha, Jutta Lindner, Andreas Vogel, Gabi Klette, Uli Schneider, Ilga Röder, Thomas Stecher und Ingo Wilke von der Kälterhilfe. Die Moderation übernimmt Guido Geisen.

So wie am Muttertag die Mutter geehrt werden soll, so soll mit dem Tag der Erde Mutter Erde und all ihren Bewohnern Achtung erwiesen werden. Dabei stehen die Fragen des Umweltschutzes und erneuerbare Energien im Mittelpunkt.



Der Tag der Erde (englisch: Earth Day) findet alljährlich in über 175 Ländern weltweit statt und soll die Menschen dazu anregen, die Art ihres Konsumverhaltens zu überdenken. Der Tag der Erde findet auf Beschluss des US-Kongresses seit 1970 in den USA statt; 1970 rief die Stanford University in Kalifornien zum ersten Mal zu einem Tag der Erde auf. Seit 1990 ist der Tag der Erde ein internationaler (weltlicher) Feiertag der Vereinten Nationen und wird international am 22. April begangen.

Um auf die Folgen der Umweltverschmutzung weltweit aufmerksam zu machen, initiierte der seinerzeit amtierende US-Senator von Wisconsin, Gaylord Nelson, einen nationalen Feiertag mit dem Namen „Environmental Teach-in“ oder „Earth Day“. Seit jeher ist der Tag der Erde in den USA sehr populär und findet alljährlich an Tausenden von Universitäten und Colleges statt. In Saarbrücken folgten Dietger Luitle und die Energiewende Saar diesem Aufruf mit zahlreichen Aktionen, unter der Mithilfe von Horst Ferdinand Lühmann, der in den vergangenen Jahren die Feier zusammen mit dem Veranstalter Kir Resonanz organisierte. Nach seinem Tod im August 2013 übernahmen Gabi Klette und Jürgen Wönne die Organisation. Der Eintritt kostet zehn Euro. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wer etwas referieren oder Material auslegen möchte, ist laut Kir Resonanz willkommen.

Weitere Infos unter Tel. (06 81) 58 38 16 oder (01 71) 5 30 28 09.

 Liedermacher Andreas Vogel tritt beim Umweltabend im Kultur-Salon „Die Winzer“ in Saarbrücken auf.
Liedermacher Andreas Vogel tritt beim Umweltabend im Kultur-Salon „Die Winzer“ in Saarbrücken auf. FOTO: KIR Resonanz