Umleitung wegen Kreisel: Verkehr wird großräumig umgeleitet

Umleitung wegen Kreisel : Verkehr wird großräumig umgeleitet

() Die Stadtverwaltung hat am Freitag ihre Angaben zu den Umleitungen korrigiert, mit denen Autofahrer im Zusammenhang mit dem Bau des Kreisels „An der Heringsmühle“ rechnen müssen. Bislang hatte die Stadt erklärt: „Der Pkw-Verkehr wird über die Straßen Waldweg/Hohlweg nach Fechingen umgeleitet, der Lkw-Verkehr über Ensheim und Eschringen.“

Diese Formulierung, so teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit, „ist missverständlich“. Richtig müsse es heißen: „Grundsätzlich wird der Verkehr großräumig über die L 108, L 237 und L 107 umgeleitet.

Der Pkw-Anliegerverkehr zu den Fechinger Gewerbebetrieben und in Richtung Ortsmitte Fechingen wird über die Straßen Waldstraße/Hohlweg durch Hinweisbeschilderung geführt, Lkw dürfen diese Strecke nicht nutzen.“

Im Internet finden Bürgerinnen und Bürger sowohl eine Grafik zur großräumigen Umleitung als auch eine detaillierte Grafik zur geänderten Verkehrsführung für den Ortsteil Fechingen. Die Stadt-Pressestelle  verspricht: Die Informationen zur Verkehrssituation, die im Internet  unter diesem Link zu finden sind, werden ständig aktualisiert. Die Bauarbeiten sollen am Montag beginnen. Das teilt die Stadtpressestelle mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung