Verband zeichnet 15 Ehrenamtler aus

Fechingen · Bei der Ehrenamts-Gala des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) wurden vor Kurzem im Kunsthaus St. Martin in Fechingen 65 Vereinsmitarbeiter für ihre besonderen Verdienste um den Fußball-Sport ausgezeichnet. Neben dem Vorstand des SFV war der ehemalige Bundesliga-Manager Reiner Calmund an diesem Abend Ehrengast. Es machte ihm sichtlich Freude, die Ehrenamtlichen zusammen mit SFV-Präsident Franz-Josef Schumann auszuzeichnen. Aus dem Ostsaar-Kreis wurden 15 Funktionäre von ihren Vereinen zur Auszeichnung vorgeschlagen. In den Kreis des "DFB-Club 100" wurde der Vorsitzende des FSV Jägersburg, Harald Schwind, aufgenommen.

Bei der Ehrenamts-Gala des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) wurden vor Kurzem im Kunsthaus St. Martin in Fechingen 65 Vereinsmitarbeiter für ihre besonderen Verdienste um den Fußball-Sport ausgezeichnet. Neben dem Vorstand des SFV war der ehemalige Bundesliga-Manager Reiner Calmund an diesem Abend Ehrengast. Es machte ihm sichtlich Freude, die Ehrenamtlichen zusammen mit SFV-Präsident Franz-Josef Schumann auszuzeichnen.

Aus dem Ostsaar-Kreis wurden 15 Funktionäre von ihren Vereinen zur Auszeichnung vorgeschlagen. In den Kreis des "DFB-Club 100" wurde der Vorsitzende des FSV Jägersburg, Harald Schwind, aufgenommen.

Zum Thema:

Auf einen BlickBei der Ehrenamtsgala des SFV wurden geehrt: Harald Schwind (FSV Jägersburg, Kreissieger und "DFB-Club 100"), Patrick Cappel (SV Beeden), Tanja Thorn (SV Hellas Bildstock), Dieter Stein (SG Erbach), Benno Bubel (FC Erfweiler-Ehlingen), Alfred Omlor (VfR Frankenholz), Klaus-Dieter Gurke (SV Höchen), Uwe Hartmann (SV Kirkel), Michael Frey (SV Kirrberg), Michael Wallich (ASV Kleinottweiler), Dieter Henkes (DJK Bildstock), Peter Lang (Palatia Limbach), Daniel Schmid (SV Niederbexbach), Thomas Didion (TuS Steinbach), Armin Lorang (SF Walsheim). red