Frontaler Zusammenstoß: Polizei sucht Zeugen nach schwerem Unfall

Frontaler Zusammenstoß : Polizei sucht Zeugen nach schwerem Unfall

Eine 38-Jährige ist am Samstag mit ihrem Auto im Drosselweg in Brebach-Fechingen frontal mit dem Pkw eines 25-Jährigen zusammengestoßen. ist Beide sind schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, bog die 38-Jährige aus Fechingen um 12.50 Uhr von der Flughafenstraße kommend in den Drosselweg ein.

In der Hälfte der Straße sei sie auf die Gegenfahrbahn geraten. Nach dem Zusammenstoß musste die Feuerwehr die Frau aus ihrem Pkw bergen. Sowohl die 38-Jährige als auch der 25-Jährige wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Drosselweg war wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt.

Die Polizei sucht im Zusammenhang mit diesem Unfall noch nach Zeugen. Insbesondere die Fahrgäste eines Omnibusses, der sich zum Zeitpunkt des Unfalles in unmittelbarer Nähe befand, könnten den genauen Ablauf möglicherweise beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann unter Telefon (06 81) 9 32 12 30, in Verbindung zu setzen.

(red)