Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:06 Uhr

Luftgewehrteam der Fechinger Falken wurde Herbstmeister

Fechingen. Seit einem halben Jahrhundert ist Hans Zahn im Schützenverein Falke Fechingen. Zahn war Mitgründer des Vereins und von 1961 bis 1972 auch dessen Vorsitzender. In seine Amtszeit fiel der Bau des ersten Schützenhauses der Fechinger Falken, das Mitte der 1970er Jahre niederbrannte

Fechingen. Seit einem halben Jahrhundert ist Hans Zahn im Schützenverein Falke Fechingen. Zahn war Mitgründer des Vereins und von 1961 bis 1972 auch dessen Vorsitzender. In seine Amtszeit fiel der Bau des ersten Schützenhauses der Fechinger Falken, das Mitte der 1970er Jahre niederbrannte. Hans-Joachim Ludt, der gegenwärtige Vorsitzende der Falken, nutzte die Hauptversammlung des Vereins, um Hans Zahn für dessen 50-jähriges Engagement zum Ehrenmitglied zu ernennen.Bei nächster Gelegenheit hat Ludt weitere Ehrungen vorzunehmen: Christel Walter, Ilona Rädler, Wilhelm Walter, Jürgen Roth und Horst Rummeney sind seit 25 Jahren im Verein. Da sie nicht bei der Versammlung waren, sollen sie ihre Urkunden demnächst erhalten. Auch sportlich hat sich einiges getan: Bei den Luftgewehrschützen, so berichtete der Sportwart für Langwaffen, Claus Ritz, haben sich die Neuzugänge Dorothee Heuke, Pascal Werber sowie Hans-Jürgen Ritz als echte Verstärkung erwiesen. Zur Mannschaft gehören außerdem Hans-Peter Pfeifer, Hans-Joachim Ludt, Claus Ritz, Daniel Kaiser und Pascal Werber. Dieses Team gewann alle Kämpfe in der Vorrunde mit deutlichem Vorsprung, wurde Herbstmeister in der A-Klasse und stieg in die Kreisliga auf. Zweite wurde die Fechinger Luftpistolenmannschaft mit den Schützen Manfred Manz, Jörg Schneider, Alexander Bauer, Waldemar Balliet, Isabella Kroker und Claus Ritz in der C-Klasse. Das berichtete Eugen Schorlepp, der kommissarische Sportwart für Kurzwaffen. Bei den Vereinsmeisterschaften erwiesen sich Ludt und Hans-Peter Pfeifer als die besten Gewehrschützen. Beide teilten sich die Meistertitel, Ludt siegte bei den Wettbewerben in der Schützenklasse, Pfeifer in der Altersklasse. al