Heute machen die Freibäder auf

Saarbrücken. Frohe Botschaft für Wasserratten und Liegewiesen-Fans: An diesem Samstag, 3. Mai, will die Bäderbetriebsgesellschaft (BBS) alle vier Saarbrücker Freibäder öffnen - das Totobad sowie die Bäder in Dudweiler, Fechingen und Altenkessel - und damit die Saison 2008 einläuten

> Die Bikini-Saison beginnt im Saarland

Saarbrücken. Frohe Botschaft für Wasserratten und Liegewiesen-Fans: An diesem Samstag, 3. Mai, will die Bäderbetriebsgesellschaft (BBS) alle vier Saarbrücker Freibäder öffnen - das Totobad sowie die Bäder in Dudweiler, Fechingen und Altenkessel - und damit die Saison 2008 einläuten.Die soll neue Akzente setzen, obwohl alle Preise in allen vier Bädern unverändert bleiben. BBS hat sich im Winter mancherlei überlegt, um diesen Sommer mehr Saarbrücker in die Becken und auf die Liegewiesen zu locken; Motto: Im Freibad geht man nicht nur baden.

BBS kündigt an: "Die Bäder bieten Erholung für die ganze Familie. In diesem Jahr werden sie zu Veranstaltungsorten der besonderen Art." BBS werde "Highlights" setzen, "die Groß und Klein in Erinnerung bleiben".

Im Juni - während in Österreich und der Schweiz die Fußball-Europameisterschaft läuft - plant BBS im Totobad eine zweitägige "Fun&Action Poolparty" mit "spannenden Spielen, Sport- und Spaßwettbewerben". Dazu gehört ein zweitägiges Human-Soccer-Turnier (deutsch: ein Tischfußball-Turnier mit Menschen als Spielerfiguren).

Dabei, so erläutert BBS, "werden die Teilnehmer an einer Stange, ähnlich wie Figuren an einem Soccer-Tisch, festgebunden und müssen versuchen, so viele Tore wie möglich zu erzielen".

Außerdem will BBS in den Bädern "Themenpartys" feiern und "eine Fülle von Veranstaltungen" für "die kleinen Gäste" organisieren: "Kasper wird die Kleinen in Sachen Umwelt- und Wasserschutz aufklären. Zudem wird es an einigen Tagen einen Zauber- und Mitmachzirkus geben, bei dem die Kinder lernen, wie man jongliert, Einrad fährt oder Ballons modelliert."

Auch Saarbrücker Vereine dürfen die Bäder für Veranstaltungen nutzen - beispielsweise für "Tauchkurse, Fußball-Schulen, Beach-Volleyball-Turniere" und Ähnliches. Seit dem Ende der Saison 2007 haben BBS und das Gebäudemanagement Saarbrücken (GMS) in Altenkessel Liegewiese und Spielplatz saniert sowie neue Filter zur Wasseraufbereitung installiert. In Dudweiler wurden Umkleideräume und Duschen saniert, in Fechingen die Leitungen und Filter. Im Totobad blieb alles beim Alten. Das erläuterte BBS-Prokurist Rainer Hück am Freitag auf SZ-Anfrage.

BBS hofft 2008 auf besseres Wetter als 2007, denn normalerweise kommen laut Hück jedes Jahr etwa 300000 Besucher in die Saarbrücker Bäder, 2006 waren es sogar 311 889 - doch 2007 drückte das miese Wetter die Besucherzahl auf 165030. fitz

Auf einen Blick

Alle Freibäder sind laut BBS "täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, wetterbedingte Änderungen vorbehalten". Die Preise stehen auf der Internetseite der Stadtwerke (siehe unten).Das Kleinblittersdorfer Freibad öffnet am Samstag, 10. Mai, vorausgesetzt, das Wetter stimmt - kündigt die Gemeinde an. > Bericht folgt fitz