| 11:52 Uhr

Staus zu erwarten
Erneut wird Fechinger Kreisel komplett gesperrt

Bauarbeiten am neuen Verkehrskreisel in Fechingen – hier eine Archivaufnahme vom November 2017 – sorgen am Wochenende für erneute Umleitungen.
Bauarbeiten am neuen Verkehrskreisel in Fechingen – hier eine Archivaufnahme vom November 2017 – sorgen am Wochenende für erneute Umleitungen. FOTO: BeckerBredel
Fechingen. Auf großräumige Umleitungen und Staus müssen sich Autofahrer im Großraum Saarbrücken einstellen. Auslöser ist von Freitagabend bis Montag Früh (13. bis 16. April 2018) die Baustelle nahe der Abfahrt der A620. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Um den neuen Verkehrskreisel in Fechingen nahe der Autobahn 620 endgültig fertig zu bekommen, wird er für diese Arbeiten am kommenden Wochenende komplett gesperrt. Von Freitag, 13. April, 18 Uhr, bis Montag, 16. April, 5 Uhr, wird der Verkehr weit um das betroffene Gebiet herumgeleitet. Das teilt ein Sprecher der Landeshauptstadt Saarbrücken mit. Die Umleitung führt zum einen über die L108 nach St. Ingbert zur Autobahn, zum anderen via Rentrisch, Scheidt, Schafbrücke nach Brebach und umgekehrt. Während die Fahrbahn des Kreisels asphaltiert wird, sind die umliegenden gesperrten Straßen nicht zu erreichen. Auch Buslinien sind betroffen.


Spielt das Wetter nicht mit, sollen die Arbeiten an der seit zehn Monaten eingerichteten Baustelle um eine Woche verschoben werden.