| 23:48 Uhr

Wanderung
Fahrt zu den Burgen der Region

Saarbrücken.  Der Verein Geographie ohne Grenzen bietet am Sonntag, 14. Oktober eine Tageswanderung zu vier Burgen in der Pfalz und im Elsass an. Die anspruchsvolle Wanderung zur höchstgelegenen Burgruine der Pfalz, der Wegelnburg aus dem Jahre 1247, startet in Nothweiler im deutschen Teil des Wasgaus. red

Die wechselvolle Geschichte bis zur endgültigen Zerstörung der Burganlage in 1679 durch französische Truppen ist Teil der deutsch-französischen Vergangenheit. Auf dem weiteren Weg zur Hohenbourg wird die Grenze überquert: der Schlossberg besitzt einen Gipfel auf deutscher und einen auf französischer Seite. Rucksackverpflegung für die vierstündige Wanderung und gutes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich Treffpunkt zu der Wanderung mit Gästeführerin Gabriele Sauer ist um 8 Uhr in Saarbrücken vor dem Parkhaus Euro-Bahnhof, Europaallee. Die Kosten belaufen sich auf 59  Euro.


Es ist eine Anmeldung erforderlich. Information und Anmeldung: Tel. (0681) 301  402 89 oder im Internet: www.geographie-ohne-grenzen.de