ADFC: Fahrrad-Club öffnet seine Werkstatt

ADFC : Fahrrad-Club öffnet seine Werkstatt

Eine mittelschwere Tour des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Saar führt am Donnerstag, 31. Mai, zunächst über den Saar-Radweg bis zur Rosseler Mündung, bevor sie sich über Petite-Roselle und Rosbruck zur Grotte in Herapel fortsetzt. Der Rückweg verläuft über Cadenbronn an der Saar entlang zum Ausgangspunkt. Die Strecke ist etwa 75 Kilometer lang.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am St. Johanner Markt Am Samstag, 2. Juni, ist die Selbsthilfewerkstatt des ADFC Saar von 12.30 bis 16 Uhr geöffnet. Sie steht allen offen, die ihr Fahrrad pflegen oder reparieren wollen. Die Benutzung ist für Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen fünf Euro. Eine Betreuerin oder ein Betreuer der ADFC-Werkstattgruppe steht beratend zur Seite. Die Werkstatt ist in der Kronenstraße in der Nähe des St. Johanner Marktes. Der Fahrrad-Club lädt außerdem am Sonntag, 2. Juni, zu einer flotten Tour ein, die um 10 Uhr am St. Johanner Markt startet. Sie führt den Ransbacher Berg hoch und weiter über den herrlichen Dragonerweg nach Aßweiler. Der Rückweg erfolgt über Sengscheid. Die Tour ist etwa 65 Kilometer lang. Infos zu allen Touren stehen im Internet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung