Experte bietet Rundgang über den Rodenhof an

Rundgang : Experte bietet Rundgang über den Rodenhof an

Um den Wandel eines Stadtteils geht es bei einem Rundgang, den der Verein Geographie ohne Grenzen am Sonntag, 11. August, anbietet. Diplom-Geograph Jürgen Meyer stellt dann den Rodenhof vor. Zwischen Saarlandhalle, Ludwigspark und Hauptbahnhof gelegen, sei er lange nur als „Wohnstadt“ der Eisenbahner bekannt gewesen.

Für die Erneuerung des innenstadtnahen Wohngebietes  stehe das Quartier Eurobahnhof. Neben einem Einblick in aktuelle Bauvorhaben – wie die Modernisierung des Ludwigsparks – wird der Experte während des Rundgangs die Entstehungsgeschichte des Rodenhofs nachzeichnen.

Treffpunkt für den  zweieinhalbstündigen Rundgang mit Jürgen Meyer ist um 14.30 Uhr der Nordeingang des Hauptbahnhofs.

Mehr von Saarbrücker Zeitung